English   |   Impressum   |   Sitemap   |    Kontakt

HTP1-S Thermischer Desorptionsanalysator


Produktübersicht


Der thermische Desorptions-Analysator HTP1-S wurde speziell entwickelt um eine hohe Messgenauigkeit bei der Wasserstoffdesorption bei einer Vielzahl von Materialien zur Wasserstoffspeichung anzubieten. Das Gerät kann in verschiedenen Betriebsarten verwendet werden, wie der Messung der isothermisch-statischen Aufnahme als auch einer fliesenden, temperatuprogrammierten Desorption (TPD) zur Bestimmung des Gesamtgehaltes an Wasserstoff. Das System kann Muster bis zu Drücken von 200 Bar und Temperaturen bis zu 773K hydrieren, und verwendet dazu genau geregelte  lineare, thermische Rampen im Bereich zwischen 103K und 773K. Die Desorption wird ausgeführt in einen Strom mit  Helium-Trägergas und detektiert mit einem Quadrupole-Massenspektrometer (QMS). Der Systemaufbau beinhaltet einen Gaspfad mit geringem  Volumen und ein beheiztes Quartzkapillar-Probenahmesystem, mit schneller Ansprechzeit und maximaler Signalausbeute. Ein darauffolgender  Kalibrierschritt wird mit Hilfe eines Kalibriergasgemisches vorgenommen, der einen exakten Wert für die Gesamtkapazität  zusammen mit charakteristischen Desorptionstemperaturen garantiert.


Produkteigenschaften
  • Vielseitig einsetzbarer thermischer Desorptions-Analysator mit volumetrischer Sorptions-Messmethodik und völliger Hochdrucktauglichkeit  inklusive angeschlossenem Massenspektrometer
  • Öl-freie Entgasung von Proben im Hochvakuum, für mikroporöse Materialuntersuchungen
  • Automatische Isothermen-Erfassung mit integrierter Selbstkalibrierung für PCI und PCT-Studien
  • Echtzeit-Analyse der Druck-Relaxations-Kinetik
  • Programmierbare Sequenzen zur Vor-Behandlung, Aktivierung und Stabilitätszyklische Studien
  • Voll-thermostatisiertes Gehäuse für thermische Stabilität und Anwendersicherheit
  • Anwendungsspezifische Komponenten aus Microbore™ mit minimalsten Totvolumina und Permeations-Fehlern
  • Isothermische und lineare thermische Rampenregelung von 103K bis 773K, mit Kühl- und Hochtemperatur-Option verfügbar
  • Drücke von Hochvakuum bis 200 Bar nach Sievert’s-Methode , Sollwert-Regelung und linearer Rampenregelung
  • Zusätzliche Gaseinlässe mit Massenflußreglern zur Kalibrierung, TPD/TDS und Analyse der spez. Oberflächen/Porengrösse
  • Rostfreie Edelstahl Vakuum/Druck-Einheit nach Ultrahochvakuum Standards
  • Einsatzfähig bis 100 Bar über Normaldruck, mit optionaler 200 Bar Konfiguration
  • Hohe Stabilität bei Isothermen-Regelung von 103K bis 773K
  • Messungen der isobarischen Kinetik mittels des Signals eines integrierten Massenflussreglers (MFC)
  • Zusätzliche Gaseinlässe mit Massenflußreglern zur Kalibrierung, TPD/TDS und Analyse der spez. Oberfläche/Porengrösse
HTP-1 S,Desorptions-Analysator,Wasserstoffdesorption,Wasserstoffspeicherung,isothermisch-statisch
Produktanwendungen
Bitte verwenden sie unser Anfrageformular um weiterführende Informationen über das HTP1-S zu erhalten.