+49 8857 693 01

XEMIS-Serie

Geräte der XEMIS Serie: Gravimetrische Gassorptionsstudien unter extremen Bedingungen Mikrowaagen der XEMIS-Serie

XEMIS Serie – Gravimetrische Gassorptionsstudien unter extremen Bedingungen

Durch die spezielle entwickelte Exosensing Technology, bei der die Messkammer von den empfindlichen Bauteilen der Mikrowaage getrennt ist, können Gassorptionsstudien unter bisher unerreichten Bedingungen durchgeführt werden.

  • Gravimetrische Sorptionsmessungen bei hohen Drücken und Temperaturen
  • Messungen mit aggressiven Gasen (z.B. NH3, NOx und SOx) durch einzigartige Exosensing Technology
  • Bestimmung von Adsorptions- und Desorptionsisothermen und Kinetiken

Die Mikrowaagen der XEMIS-Serie sind speziell für Gassorptionsstudien unter anspruchsvollsten Messbedingungen entwickelt worden:

  • Gravimetrische Gassorptionsanalyse mit aggressiven Gasen wird durch die einzigartige Exosensing Technology auch unter extremen Bedingungen (p < 200 bar, 77 K < T < 773 K) möglich
  • Symmetrisches Mikrowaagendesign für optimale Messbedingungen und minimale Fehler durch Auftrieb
  • Bauartspezifische exzellente Langzeitstabilität ohne Rekalibrierung für vollständige kinetische Messungen auch bei langen Messzeiten (w < ±5 µg)
  • Hochauflösende (0.2 µg) Mikrowaage für Gassorptionsmessungen mit minimalen Probenmengen im mg Bereich
  • Minimales Totvolumen ermöglicht effiziente Messungen mit geringem Gasverbrauch und minimiertem Risikopotential bei gefährlichen Gasen
  • Modulares Design erlaubt die Integration in vollständig automatisierte Gassorptionsmessstände
  • Automatische Endpunkterkennung durch die einzigartige IGA Methode